Rani Mukherjee ist bereit für ein Comeback

0

Nach der Geburt ihrer Tochter hat sich Rani Mukherjee (Mardaani, Kuch Kuch Hota Hai) aus der Filmindustrie zurückgezogen, um sich voll und ganz ihrem Mutterdasein zu widmen. Nun plant sie ihr Comeback unter dem Banner von Yash Raj Films (YRF): Produzent ist Ehemann Aditya Chopra, Regie führt Siddharth P. Malhotra.

Rani Mukherjee – eine Frau geht ihren Weg

Noch gibt es keinen Titel oder genauere Hintergrundinformationen zum Film. Bekannt ist nur, dass er eine soziale Botschaft vermitteln soll. Während Aditya Chopra noch mit der Veröffentlichung des Films Befikre beschäftigt ist, sichtet Rani diverse Scripts, um Filme herauszusuchen, die einen starken Charakter erfordern und eine wichtige Botschaft tragen.

Rani startete ihre Karriere mit Werbefilmen, einer Filmkarriere stand man kritisch gegenüber: Sie sei zu klein, ihre Stimme zu tief. Dennoch eroberte sie die Zuschauerherzen und später wurden ihr immer wichtigere Rollen angeboten. Als Tina Malhotra überzeugte sie in Kuch Kuch Hota Hai an der Seite des beliebten Superstars Shah Rukh Khan – eine Rolle, die ihr auch in Deutschland zum Durchbruch verhalf. Ihr letzter Film – Mardaani – wurde sowohl von Kritikern als auch vom Publikum hochgelobt.

Es wird ein Genuss sein, die Schauspielerin bald wieder auf der Kinoleinwand zu bewundern.

[Bildmaterial von: www.filmitadka.in, CC BY-SA 3.0]

Share.